Mittwoch, Juni 21, 2006

Es kribbelt (in meine Bauchnabel...)


Gasherbrum II Expedition

Es kribbelt bei und in mir...Denn im Moment sitze ich im Basislager und einige der Kollegen sind bereits wieder im ABC, bereiten dort noch vor und kommen dann nochmals zurück. Ich bin hier geblieben, bin nicht ganz fit im Moment, spüre eine leichte Erkältung. Werde mich nun noch etwas ausruhen um dann topfit ins ABC zu gehen. Einige Leute bleiben nun immer am Berg, den laut Wetterprognose, haben wir schönes Wetter bis mind. 27.6.

Somnit komme ich zur Zeit etwas mehr zum Schreiben, das wird sich dann später (hoffentlich...) ändern. aber eigentlich lässt sich hier ganz gut Leben. Sheila, unser Nepalese kocht vorzüglich und verwöhnt uns richtig. Hey, sogar die Wäsche wird gewaschen, der Chinese Sun Shine erledigt das mit bravour, unglaublich. Fühle mich fast wie zu Hause...:-) aber ab Morgen ist dann fertig Ferien, dann gilt es dann ernst.

Auch das Schlafen klappt überigens vorzüglich. Meist ziehen wir uns früh in unsere eigene Luxus-Suite zurück, spielen noch Playstation oder gehen in das hauseigene Night-Lokal..:-) Nein, im Ernst, gegen 21.00 Uhr sind wir meistens im Zelt und morgens erst gegen 8.30 wieder draussen. Im Moment heisst es noch ruhen, vorschlafen, sich sammeln, um dann auch bereit zu sein, wenn es so weit ist.

Ich habe schon mitbekommen, dass der Walliser bote heute berichtet hat. Toll, ich freue mich natürlich, dass ihr auf dem Laufenden seid und uns so moralisch unterstützen könnt. An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön auch an den Walliser Boten.

So, Freunde, ich lass euch wieder in Ruhe. bis bald.

Jan

4 Comments:

Anonymous Anonym said...

Hi Jan,
hab gar nicht gewusst dass du so ein talentierter Tourenbericht-Schreiber bist. Bei der naechsten Tour mit dem SAC Zaniglas kannst du gleich damit weiterfahren ;-)

Wuensch dir viel Spass und Glueck in China.

Greetings aus Whitehorse - Kanada

Philippe & Priska

20:57  
Anonymous Anonym said...

Hallo Jan

Interessante Berichte, macht Spass zu lesen und so immer informiert zu sein.

Hoffe, hast dich etwas erholt und bist nun bereit für den grossen Coup. Toi, Toi

10:40  
Anonymous Anonym said...

Hallo Jan,

bald wird es also ernst!? Da habt Ihr Euch ja was vorgenommen. Für einen Flachländer wie mich unvorstellbar! Aber klasse, so was durch Deine Berichte mal etwas näher mitzuerleben.

Passt auf Euch auf!
LG Saskia

11:56  
Anonymous Anonym said...

Salü Jan!
Trag Sorge zu Deinem Kribbeln...
Es ist ein unbewusstes Zeichen des dem Menschen abhandengekommenen Instinkts.
Ich wünsche Dir alles Gute und natürliche einen tollen Erfolg!
Roby
Zaniglas

07:50  

Kommentar posten

<< Home